17. Spieltag: Wolfsburg drei Punkte vor Potsdam

Der VfL Wolfsburg hat die Führung an der Tabellenspitze durch einen 5:1 Sieg beim FFC Frankfurt ausgebaut. Turbine Potsdam verlor gegen den SC Freiburg und Bayern München gewann knapp gegen den MSV Duisburg.

Die im eigenen Stadion noch ungeschlagenen Frankfurterinnen begannen stark und gingen in der 27. Minute durch Jackie Groenen in Führung. Lara Dickenmann schoß nur drei Minuten später den Ausgleich. Die zweite Hälfte gehörte den Gästen aus Wolfsburg, die es nicht nur auf die drei Punkte abgesehen hatten, sondern auch das Torverhältnis im Auge hatten. Pernille Hader (47′), Lara Dickenmann (68′), Ewa Pajor (79′) und Caroline Hansen in der Nachspielzeit trafen zum 5:1 für die Wolfsburgerinnen. Der SC Freiburg hat den Turbinen aus Potsdam drei Punkte entführt. Lena Petermann erzielte in der 12. Minuten den einzigen Treffer der Partie. Bayern München tat sich schwer gegen den MSV Duisburg. Ein verwandelter Elfmeter von Melanie Behringer (81′) sorgte für das bereits neunte 1:0 der Münchenerinnen in dieser Saison. Wolfsburg liegt nun drei Punkte vor Potsdam, mit einem Punkt Abstand dahinter München und Freiburg hat Frankfurt vom vierten Platz verdrängt.

Das Duell im Mittelfeld konnte die SGS Essen gegen den SC Sand mit 1:0 für sich entscheiden, Torschützin war Kristen Nesse in der 13. Minute. Hoffenheim hatte keine Mühe mit den Gästen aus Leverkusen. Martina Moser verwandelte in der 31. Minute einen Handelfmeter, Dora Zeller (36′) erhöhte auf 2:0. Rachel Rinast verkürzte in der 74. Minute bevor Martina Moser mit ihrem zweiten Treffer zum 3:1 traf.

Der USV Jena hat drei wichtige Punkte im Abstiegskampf gewonnen. Mit 3:0 besiegten sie die Gastgeberinnen aus Mönchengladbach. Amber Hearn (7′), Susann Utes (66′) und Julia Arnold (76′) waren die Torschützinnen. Jena rückt mit 13 Punkten auf den 9. Platz vor, gefolgt von Duisburg mit 12 Punkten. Leverkusen (8 Punkte) und Mönchengladbach (2 Punkte) liegen nach wie vor auf den Abstiegsplätzen.

Der 18. Spieltag wird am kommenden Wochenende ausgespielt.

Titelfoto: Lena Petermann erzielte den Siegtreffer der Freiburgerinnen in Potsdam - Foto: Uta Zorn

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: