Ab 29. Mai rollt der Ball wieder

In der Liga rollt der Ball ab dem 29. Mai wieder. Bis zum 28. Juni sollen die verbleibenden sechs Spieltage und zwei Nachholspiele ausgetragen werden. Auch Viertel- und Halbfinale im Pokal sollen im Juni ausgetragen werden. Das Finale ist für den 4. Juli in Köln terminiert.

Der 17. Spieltag beginnt am Freitag, 29. Mai, mit der Begegnung Wolfsburg gegen Köln, die um 14 Uhr angepfiffen wird. Am Abend folgt zur Eurosportzeit (19.15 Uhr) die Partie Frankfurt gegen Sand. Das direkte Duell um die Vizemeisterschaft zwischen München und Hoffenheim wird wie auch die Partie Freiburg gegen Potsdam am Samstag ausgespielt. Die Liga wird, wie auch die Männerbundesliga, auf Grundlage des Hygienekonzepts „Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb“ weitergeführt. Welche der Geisterspiele für die Fans im TV oder Stream gezeigt werden ist noch offen.

Eine Herausforderung wird die Ansetzung auch für Ligaschlusslicht USV Jena. In Thüringen ist professioneller Teamsport bis zum 5. Juni untersagt. Jenas Partie des 17. Spieltags in Essen wird deshalb auf den 24. Juni verlegt. Drei englische Wochen haben die Thüringerinnen somit vor der Brust um ihre ausstehende sieben Spiele in der Liga zu absolvieren.

Wer in diesem Jahr ins Pokalfinale einziehen will, muss sich auch auf drei englische Wochen in Folge einstellen. Das Viertelfinale soll am 2./3. und das Halbfinale am 9./10. Juni ausgetragen werden. Das Finale soll am 4. Juli in Köln angepfiffen werden.

Den aktualisierten Spielplan findet ihr hier.

Der 17. Spieltag im Überblick:
Fr., 29.05.2014.00 Uhr
VfL Wolfsburg -1. FC Köln -:-
Fr., 29.05.2019.15 Uhr
FFC Frankfurt -SC Sand -:-
Sa., 30.05.2013.00 Uhr
Bayern München -TSG Hoffenheim -:-
SC Freiburg -Turbine Potsdam -:-
Sa., 30.05.2014.00 Uhr
Bayer Leverkusen - MSV Duisburg -:-
Mi., 24.06.2018.00 Uhr
SGS Essen -USV Jena -:-
Titelfoto: Uta Zorn