Aus im Viertelfinale

Die deutsche Nationalmannschaft scheitert im Viertelfinale der Europameisterschaft in Holland. Mit 2:1 verloren die Spielerinnen von Steffi Jones gegen Dänemark. England und Österreich stehen im Halbfinale.

Die Däninnen bejubeln das Tor zum 2:1 von Theresa Nielsen (ganz unten) – Foto: Uta Zorn

Das nach heftigen Regenfällen in Rotterdam von Samstagabend auf Sonntagmittag verlegte Viertelfinale zwischen Deutschland und Dänemark war der letzte Auftritt vom Team Jones bei der Europameisterschaft. Zwar gelang Isabell Kerschowski gleich in der 3. Minute die Führung, doch daraus machte das DFB-Team nicht viel. Die Däninnen wurden immer stärker und zeigten sich unbeeindruckt von den achtmaligen Europameisterinnen.

Almuth Schult versucht ihr Team aufzurütteln – Foto: Uta Zorn

Viele Fehlpässe, fehlende Aggressivität und schlechtes Defensivverhalten bauten die Däninnen geradezu auf. In der 49. Minute köpfte Nadia Nadim den Ausgleich und in der 83. Minute war es Theresa Nielsen, die unbedrängt zum 2:1 einköpfen konnte. Es schien, dass allein Torhüterin Almuth Schult mit der richtigen Einstellung auf dem Platz war.

Kann Steffi Jones ihren Weg weiter gehen? Foto: Uta Zorn

Ob Steffi Jones den mit großer Transparenz eingeschlagen Weg der Erneuerungen trotz dieses Misserfolgs fortsetzen darf wird in den nächsten Tagen beim DFB entschieden. Die Däninnen haben verdient gewonnen und treffen nun im Halbfinale auf Österreich.

Gegen Spanien setzten sich die Österreicherinnen nach torlosen 120 Minuten im Elfmeterschießen mit 5:3 durch. Auch die favorisierten Französinnen müssen die Koffer packen. Englands Toptorschützin Jodie Talyor erzielte in der 60. Minute den Siegtreffer und liegt in der Torschützinnenliste mit fünf Treffern in Führung. Im Halbfinale treffen die Engländerinnen nun auf die Gastgeberinnen aus Holland.

Titelfoto: Anja Mittag nach dem Schlusspfiff - Foto: Uta Zorn

One thought on “Aus im Viertelfinale

  • 31. Juli 2017 at 20:34
    Permalink

    Anja Mittag am Boden…….ein Bild sagt mehr als tausend Worte

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: