Was für ein Finale: Oranje boven

In einem berauschenden Endspiel vor über 28.000 Zuschauern in Enschede gewinnt Holland gegen Dänemark mit 4:2. Nach Schweden, Norwegen und Deutschland ist Holland damit erst die vierte Nation, die den Titel gewinnen kann.

Shanice van den Sanden, mit Pokal, ist auch beim Feiern ganz vorne zu finden – Foto: Uta Zorn

Beide Teams begannen äußert offensiv. Sanne Troelsgaard konnte nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Nadia Nadim verwandelte den Strafstoß für Dänemark in der 7. Minute souverän. Publikumsliebling Shanice van den Sanden antwortete mit einen Hochgeschwindigkeitslauf über die rechte Außenbahn und Vivianne Miedema musste nur noch einschieben. 1:1 nach erst 10 Minuten. Jetzt drehten die Holländerinnen das Spiel und Lieke Martens brachte in der 28. Minute die Führung. Völlig unbeeindruckt spielten die Däninnen ihr Spiel und Pernille Harder trifft nach schönem Sololauf zum 2:2 Halbzeitstand.

Kika van Es, Lieke Mertens, Danielle van de Donk mit der Trophäe – Foto: Uta Zorn

Nach der ausgeglichenen ersten Halbzeit waren die Holländerinnen in der zweiten das bessere Team. Kapitänin Sherida Spitse traf in de 52. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß zur erneuten Führung. Vivianne Miedema setzte mit ihrem zweiten Treffer den Schlusspunkt und erzielte in der 89. Minute den 4:2-Endstand. Der erste Titel für das Team Holland unter der Leitung von Trainerin Sarina Wiegmann.

 

Spielerin der EM: Lieke Martens – Foto: Uta Zorn
Torschützin der EM: Jodie Taylor – Foto: Uta Zorn

Doppeltorschützin Vivianne Miedema, die von Bayern München zu Arsenal wechselte, wurde mit insgesamt vier Toren nach Englands Stümerin Jodie Taylor (5 Tore) zweite bei den Torschützinnen des Turniers. Auf Platz drei folgt Lieke Martens (3 Tore), die auch zur Spielerin der Europameisterschaft ausgezeichnet wurde.

So sehen Siegerinnen aus. Schöne Geste von Sherida Spitse (rechts vorn), die ihre Vorgängerin im Kapitänninnenamt Mandy van den Berg mit nach vorne nahm – Foto: Uta Zorn
Titelfoto: Die Europameisterinnen 2017 - Foto: Uta Zorn

One thought on “Was für ein Finale: Oranje boven

  • 7. August 2017 at 15:08
    Permalink

    Was für ein schöner farbenfroher Bericht! Danke:)

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: