Alex Popp ist zurück und trifft

Alex Popp beim Test WOB-PSG Foto: Uta Zorn
Alex Popp noch auf der Tribüne beim Test WOB-PSG Foto: Uta Zorn

Kurz nach der Weltmeisterschaft in Kanada wurde bei Alexandra Popp ein Meniskuseinriss diagnostiziert. Es folgte eine Operation und eine lange Pause. Noch im letzten Testspiel des VfL Wolfsburg vor einer Woche gegen Paris Saint-Germain saß sie auf der Tribüne.

Am Samstag stand sie wieder in der Startelf  des Vizemeisters. Sie spielte bis zur 66. Minuten und trug ein Tor zum 8:0 Sieg der Wölfinnen gegen den USV Jena bei.

Schön, dass sie rechtzeitig zum Ligabeginn und zur anstehenden EM-Qualifikation (18. September gegen Ungarn in Halle und 22. September gegen Kroatien) wieder fit ist.

 

Foto: Alex Popp bei der WM in Kanada © Uta Zorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.