DFB-Pokal: Wolfsburg oder Freiburg?

Die erste Titelentscheidung der Saison steht an: Pokalfinale. In Köln wird heute um 17.15 Uhr zum 39. Mal der DFB-Pokal vergeben. Der VFL Wolfsburg hat die Chance den Pokal zum fünften Mal in Folge zu gewinnen und den Rekord des FFC Frankfurt einzustellen. Die Gegnerinnen kommen aus Freiburg und stehen zum ersten Mal im Finale.

Der VfL Wolfsburg ist der klare Favorit und kann personell aus dem vollen schöpfen. Freiburgs Trainer Jens Scheuer weiß „wir brauchen einen richtig guten Tag und natürlich auch Spielglück“. Bei Freiburg fehlen neben Nationaltorfrau Merle Frohms auch Kim Fellhauer, Hasret Kayikci, Jobina Lahr, Carolin Schiewe und Verena Wieder. Ob Kapitänin Clara Schöne ihr Team auf den Rasen führen kann ist noch offen. Nilla Fischer wird zum letzten Mal ihre Mitspielrinnen im Pokal anführen. Sie verlässt Wolfsburg und die Bundesliga zum Saisonende. Ob Fischer den Pokal ein fünftes Mal in die Höhe strecken darf oder Freiburg die Wolfsburger Serie brechen kann ist live in der ARD Sportschau ab 17.15 Uhr zu verfolgen.

Titelfoto: Uta Zorn

 

%d Bloggern gefällt das: