Bundesliga: Vorschau 10. Spieltag

Alle Partien des 10. Spieltags werden am Sonntag ausgetragen. Um 11 Uhr werden die Spiele Jena gegen Köln und Frankfurt gegen Sand angepfiffen. Dabei kommt es zum Debüt von Kölns neuem Coach Markus Kühn und von Matt Ross an der Seitenlinie des FFC Frankfurt. Ross war bisher Co-Trainer von Colin Bell, der hat seinen Vertrag in Frankfurt aufgelöst und coacht im nächsten Jahr in Norwegen den Erstligisten Avaldsnes IL, wie der Verein vor zwei Tagen bekannt gab.

Freiburg empfängt Leverkusen und Bremen Hoffenheim. Der Tabellenführer aus München hat die SGS Essen zu Gast. Die Liga hofft, dass die Serie der Münchenerinnen reißt – sie sind seit 32 Spielen in der Bundesliga ungeschlagen – damit wieder Spannung aufkommt. Wolfsburg und Potsdam plagen sich mit Verletzungssorgen. Alex Popp fällt erneut wegen einer Wadenverletzung aus, die Einsätze von Nilla Fischer und Lena Goeßling sind noch fraglich. Diese vier Partien werden um 14 Uhr angestoßen, das TV-Bild bleibt an diesem Spieltag dunkel. Nur im Stream des DFB lässt sich das Spiel in Wolfsburg verfolgen.

Der 10. Spieltag im Überblick:
06.12.201511.00 UhrUSV Jena -1. FC Köln
06.12.201511.00 UhrFFC Frankfurt -SC Sand
06.12.201514.00 UhrSC Freiburg -Bayer Leverkusen
06.12.201514.00 UhrBayern München -SGS Essen
06.12.201514.00 UhrWerder Bremen-TSG Hoffenheim
06.12.201514.00 Uhr VfL Wolfsburg- Turbine PotsdamDFB-TV

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.