Bundesliga: Vorschau 21. Spieltag

In Potsdam geht an diesem Spieltag eine besondere Ära zu Ende: Bernd Schröder steht zum letzten Mal an der Seitenlinie, wenn seine Turbinen zum Heimspiel auflaufen. Nach über 40 Jahren beendet der 73-jährige seine Trainerkarriere und übergibt an seinen Co-Trainer Matthias Rudolph. Das Familienfest im Rahmen des 45. Geburtstags von Turbine Potsdam steigt bereits um 12.30 Uhr mit Eintrittspreisen von 0,45 Cent für einen Steher und 4,50 € für einen Sitzer. Die Gäste aus Wolfsburg können sich auf ein hoffentlich volles Haus freuen.

Beim Fernduell um den zweiten Platz müssen die Frankfurterinnen auf Potsdam hoffen und selber in Sand punkten um noch eine Chance am letzten Spieltag zu haben. Die Meisterinnen spielen in Essen, Absteiger Köln verabschiedet sich zu Hause gegen Jena aus der Liga und die Bremerinnen spielen in Hoffenheim. Leverkusen empfängt Freiburg. Alles Spiele des 21. Spieltages werden um 14. Uhr angepfiffen. Live gibt es nur das Spiel in Potsdam auf DFB-TV.

Der 21. Spieltag im Überblick:
08.05.201614.00 Uhr1. FC Köln -USV Jena
08.05.201614.00 UhrSC Sand -FFC Frankfurt
08.05.201614.00 UhrBayer Leverkusen -SC Freiburg
08.05.201614.00 UhrSGS Essen -Bayern München
08.05.201614.00 UhrTSG Hoffenheim -Werder Bremen
08.05.201614.00 UhrTurbine Potsdam- VfL WolfsburgDFB-TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: