Fußballerin des Jahres: Alex Popp

Nach 2014 ist Alex Popp zum zweiten Mal von Sportjournalisten zur Fußballerin des Jahres gewählt worden.

In der vergangenen Saison wurde Popp mit ihrem Verein VfL Wolfsburg Vizemeisterin, gewann den DFB-Pokal und wurde zweite in der Champions League.

Alex Popp bekam bei der  Wahl 109 Stimmen. Auf den weiteren Plätzen folgen Mandy Islacker vom FFC Frankfurt (63 Stimmen) und Melanie Behringer vom FC Bayern (42 Stimmen), Melanie Leupolz (FC Bayern München – 40), Lena Goeßling (VfL Wolfsburg – 37)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: