Königinnenklasse: München und Wolfsburg gewinnen Auswärtsspiele

In der Runde der letzte 32 der Champions League hat Vorjahresfinalist VfL Wolfsburg das Auswärtsspiel gegen die Chelsea Ladies an der Londoner Stanford Bridge mit 3:0 gewonnen. Bayern München spielte in Edinburgh gegen Hibernian und gewann mit 6:0. Die Rückspiele finden am 12. Oktober statt.

Zsanett Jakabfi kümmerte sich beim ungefährdeten Sieg der Wolfsburgerinnen um das Tore schießen. In der 12., 39. und 59. Minute lies Jakabfi Chelseas Torfrau Hedvig Lindahl keine Chance. Für die Münchenerinnen trafen Stephanie van der Gragt (6′), Viviane Miedema (26′, 57′), Melanie Leupolz (38′, 63′) und per Elfmeter Melanie Behringer (67′). Damit dürften sich die beiden deutschen Vereine den Einzug ins Achtelfinale nicht mehr nehmen lassen. Die Fußballfans haben am Rückspieltag die Qual der Wahl: Beide Partien werden zeitgleich im TV übertragen. Sport1 zeigt Bayern München gegen Hibernian und Eurosport Wolfsburg gegen Chelsea. Anstoß ist jeweils um 18.00 Uhr.

Alle Partien der Champions League in der Übersicht finden sich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: