München und Wolfsburg im Viertelfinale der Königinnenklasse

Heute ist Premiere für Bayern München: Zum ersten Mal steht das Team im Viertelfinale der Champions League. Die Gegnerinnen kommen vom französischen Vizemeister Paris Saint-Germain. Der VfL Wolfsburg ist auf internationalem Parkett deutlich erfahrener. Zum fünften Mal in Folge nehmen sie an der Endrunde teil. 2013 und 2014 gewannen sie den Titel, 2015 kamen sie bis ins Halbfinale und 2016 mussten sie sich erst im Finale gegen den heutigen Viertelfinalgegner Olympique Lyon geschlagen geben.

Beide Partien werden live übertragen. Um 19.00 Uhr wird in München angepfiffen, Sport1 überträgt. In Wolfsburg rollt der Ball ab 20.15 Uhr, zu verfolgen auf Eurosport. Bereits gestern verlor der FC Rosengard das Heimspiel gegen den FC Barcelona mit 1:0. Die Rückspiele finden in der kommende Woche statt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: