DFB-Pokal: Da waren es nur noch 16

Am Wochenende spielten 32 Teams um den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals. Einzig der MSV Duisburg wurde seiner Favoritenrolle nicht gerecht und schied gegen den Zweitligisten Arminia Bielefeld mit 2:1 aus. Das Achtelfinale wird am 2./3. Dezember ausgetragen. Die Ergebnisse im Überblick:

SV Alberweiler-FC Bayern München 0:3
TSV Limmer-SV Werder Bremen 1:6
1. FC Riegelsberg-SC Sand 1:13
FSV Babelsberg 74-SV Meppen 0:9
TSV Crailsheim -1. FC Köln0:2
1. FC Neubrandenburg -SGS Essen 0:10
Arminia Bielefeld -MSV Duisburg 2:1
Magdeburger FFC -USV Jena 0:3
FSV Gütersloh 2009-Turbine Potsdam 0:6
Union Berlin-VfL Wolfsburg 0:6
SV Henstedt-Ulzburg -BV Cloppenburg 2:6
1. FFC Niederkirchen-TSG 1899 Hoffenheim 1:3
Bayer 04 Leverkusen -1. FFC Frankfurt 0:6
TSV Schott Mainz -SC Freiburg0:8
1. FC Saarbrücken -Borussia Mönchengladbach4:1
Hegauer FV-VfL Sindelfingen0:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: