WM-Qualifikation gegen Färöer

Heute um 16.00 Uhr überträgt die ARD das Spiel eins nach der enttäuschenden Niederlage gegen Island in der WM-Qualifikation. Die Gegnerinnen der Färöer Inseln haben gegen die Gruppengegner aus Tschechien und Island jeweils mit 8:0 verloren. Jetzt steht das Team von Steffi Jones unter Druck. Mit drei Punkten und vielen Toren kann der erste Tabellenplatz zurück erobert werden. Um 18.00 Uhr spielen Tschechien und Island gegen einander.

Nach der Niederlage gegen Island hat sich die Mannschaft ohne das Trainerteam zur Aussprache zusammengesetzt und sich einiges vorgenommen, wie Tabea Kemme im Interview mit dem DFB verrät: „Ab jetzt ist jedes Spiel ein K.o.-Spiel. Wir müssen in jedem Spiel Vollgas geben. Island war definitiv ein Weckruf. Wenn jetzt die Birne nicht brennt, dann läuft da definitiv was ganz falsch.“

Das ganz Interview gibt es hier und die Übersicht zur Gruppe 5 der europäischen WM-Qualifikation hier.

Titelfoto: Tabea Kemme will heute gegen Färöer mit ihrem Team den Schalter umlegen - Foto: Uta Zorn

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: